LED-innenraumbeleuchtung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LED-innenraumbeleuchtung

      Guten Morgen, liebe Adam-Community,

      Ich habe mir eine Innenraum-/ Fußraumbeleuchtung, bestehend aus 8 LED-Streifen mit je 15 LEDs, einer Funkfernbediedung und einem Kippschalter zum kompletten Aus- bzw. Einschalten.
      Soweit, so gut. Jetzt geht es ums Verkabeln. Damit kenne ich mich leider noch nicht soo gut aus, deshalb wende ich mich an euch.
      Die Frage, die sich mir stellt ist, wo nehme ich die 12 Volt her? Kann ich die LEDs vielleicht sogar an den Sicherungskasten hängen, wenn es da 12 Volt irgendwo zu holen gäbe?

      Wäre super, wenn mir von euch einer helfen könnte. Wenn alles eingebaut und verkabelt ist, mache ich natürlich Fotos vom endgültigen Ergebnis :)


      Gruß, Matze :P

      ""
    • Ich sehe da jetzt 3 Möglichkeiten:
      Möglichkeit 1: Nach meinem wissen müsste es möglich sein die Lampen direkt an den Sicherungskasten mit anzuhängen, da LED´s einen minimalen Stromverbrauch haben. Bin mir aber nicht sicher, ob alle Schaltkreise mit 12 V betrieben werden. Am besten einfach mal mit einem Voltmeter durchmessen :D
      Möglichkeit 2: Du könntest auch extra einen Sicherungskreis nur für diese Beleuchtung anbringen.
      Möglichkeit 3: Die andere Möglichkeit wäre, dass du die LED´s direkt an die Batterie hängst. Dann darf aber nicht vergessen werden den Schalter immer schön brav auszumachen :staunen:


      Liebe Grüße
      Paddy :bye:

    • Hellomatze schrieb:

      Nur Möglichkeit 2 hab ich nicht ganz verstanden.
      Du ziehst quasi eine neue Leitung von einer Zweigstelle der Batterie in den Sicherungskasten und baust da eine Zusätzliche Sicherung ein. Da hängst du dann einfach die LED´s ran. Somit wären die einzeln abgesichert und die vom Werk vorhanden Stromkreise müssten nicht angefasst werden.
      Ich würde dir die Möglichkeit 1 empfehlen :thumbsup:

      Grüße
      Paddy
    • Hallo ihr lieben,

      Mein Projekt hat jetzt gestalt angenommen :thumbsup: Das Stromproblem konnte auch gelöst werden. Dazu bin ich zum Bosch Dienst gefahren. Dort hat mir ein kompetenter Mitarbeiter ein Kabel im Sicherungskasten verlegt, dass mich dauerhaft mit 12 Volt versorgt, unabhängig davon ob der Schlüssel steckt oder nicht. Dieses Kabel habe ich dann mit einem Kippschalter verbunden. Vom Kippschalter aus habe ich alles weiter angeschlossen. Bis jetzt ist leider nur eine LED angeschlossen, da das basteln einer funktionierenden Parallelschaltung recht zeitintensiv war. Morgen kommen evtl. noch ein paar weitere LED- Streifen dazu. Das löten und Verlegen der Kabel dauert leider auch seine Zeit. Aber es wird! :)
      Im letzten Bild seht ihr wie es im Moment aussieht. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Vorallem, weil ich alles über eine kleine Fernbedienung fernsteuern kann.
      Ich hoffe dem ein oder anderen gefällt es bis jetzt auch :P Wartet mal das Endergebnis ab :D


      Gruß, Matze :iu555t:

      Dateien
      • image.jpg

        (52,75 kB, 88 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • image.jpg

        (214,43 kB, 74 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • image.jpg

        (653,4 kB, 86 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hellomatze ()

    • Sieht nicht schelcht aus

      Gruß Gerhard

      Adam Slam 1.4, 100 PS, Chocolate Brown, 16" Boomerang Alufelgen, autom. Parkassistent, InteliLink, Sichtpaket2 , FlexFix Fahrradträger, Infiniti Soundsystem, DAB+, Dachspoiler, usw Bestellt am 04.10.2013 | Geliefert am 14.11.13 | Zugelassen am 20.11.2013

    • Also auf Bild 3 sehe ich Stromführende Kabelschuhe welche nicht bis unten hin isoliert sind. Sowas würde ich nicht machen. Da könnte es leicht mal einen kurzen geben. Wäre nicht das erste Auto was wegen sowas abbrennt. Da würde ich noch nacharbeiten.

      Gruß Holger

    • Danke für den Hinweis.

      Mitlerweile ist die Innenraumbeleuchtung fertig. Insgesamt sind jetzt 6 LED-Streifen eingebaut. Zwei vorne im Fußraum und jeweils an der außen und innen Schiene der Vordersitze. Der Effekt: aus allen dunklen Ritzen leuchtet es jetzt blau, allerdings ganz passiv und unaufdringlich. Falls ich es mal schaffe, davon anständige Bilder zu schießen, lade ich sie hoch.

    • Speedypower schrieb:

      Ist ja nur ein gut gemeinter Tipp, wäre doch schade wenn dein kleiner Schaden nimmt.
      Zu den Bildern denke ich das es auf den Bilder höchst wahrscheinlich nicht so
      Gut aussieht wie im Original. Aber mach mal, bin gespannt wie es aussieht.

      Gruß Holger


      Ich nehme deinen Tipp auch gerne an! Ich habe da noch nicht drüber nachgedach. Da gehe ich nochmal mit Isolierband drüber. :D

      Wenn es später dunkel ist, versuch ichs nochmal :)
      Danke nochmal @Speedy :)


      Gruß, Matze :)