EDS Marl - Motortuning

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das ist ja „mein“ Problem.

      Ich war ja schon da... und es wurde angeblich nichts gefunden...

      Habe nun aber selber drei gravierende Sachen gefunden!

      ""
    • Ich würde den Wagen erstmal bis zum Termin beim FOH so wenig wie möglich fahren, schon garnicht ohne angeschlossenen LMM.
      Beim Termin würde ich als 1. die Zündleiste tauschen lassen und 2. beim Turbo eine Messung durchführen lassen wie sich das mit dem Ladedruck verhält.
      Wenn der Ladedruck nicht im Sollbereich liegt würde ich am Turbo eine Sichtprüfung machen lassen und wenn dann ein Riss gefunden wird halt Tauschen lassen.
      So, bei der Reihenfolge, kann man eventuell die Kosten gering halten.
      Wenn dann beides, Turbo und Zündleiste, ok ist, eine Probefahrt machen und schauen
      ob das/die Problem/e "LMM/Turboloch/Aussetzer bei höherer Drehzahl" noch vorhanden sind.

      LG Peter :)
      Von klein Apo auch :m0023:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Apophis ()

    • LMM kann man prüfen, das dauert nicht lange... Zündleiste tauschen ist auch kein Act...

      Ladedruck kann auch geloggt werden, also in ca. einer Stunde sollte alles geprüft sein...wenn man will...

      Aber ich vermute es wird einmal alles getauscht...

    • Tatsächlich... nein ?(
      Dazu gesagt: ich hatte die alte ja ausgebaut, gereinigt und „zusammengesetzt“.
      Dadurch war Kontakt gegeben... was anderes passiert in diesen „Röhren“ ja nicht...

      Somit Kosmetik und Vorbeugung gegen Korrosions :rolleyes:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dahlkowski ()

    • "Dahlkowski
      Gast


      9. Oktober 2018
      Hei... Mein letzter Beitrag in diesem forum

      Meiner rennt mittlerweile...
      Fehler gefunden und waren:

      Zündleiste (gebrochen)
      Turbo (hatte nen riss)
      Blowoff! Null plan was, gegen eines aus Metall (auch geschlossenes) getauscht.


      Somit... Tschüß!!!"


      @Wuschi1983 Er hat sich im Thread von @Mr. Blue verabschiedet. :m0028: Keine Ahnung warum... :12ttt3:
    • Hallo liebe Opelaner,

      Wie schaut es denn nun mit Erfahrungen zwecks EDS Phase 1 auf dem 1,2er gab hier doch paar die das gemacht haben ,
      Wie ist die Haltbarkeit, jemand eine vorher/nachhermesseung ?

      Seit ihr noch zufrieden mit der Phase 1?
      Gab es Probleme zwecks FOH besuchen oder TÜV?


      Lg
      Andy

      H&R Tieferlegungs Federn 25mm//FMS Gruppe A//K&N Luftfilter
    • ich kann dir nur den tip geben, dir das sehr gut zu überlegen.
      bei saugermotoren wird mit so einem "einfachen" tuning, nie das drehmoment abgehoben. der motor dreht nur höher und verliert erst später seine leistung. und so kommt auf dem papier die mehrleistung zu stande.

      bis ca. 5000-5500u/min merkt man überhaupt keinen unterschied. und ab dann auch nur, das der wagen länger beschleunigt aber nicht stärker worauf es meiner meinung nach aber geht.

      chiptuning ist nur bei turbomotoren merklich spürbar.

      Opel Adam S
      Recaro
      Opel ON Star
      Intellilink 4.0
      usw

    • .....und ausserdem wird aus dem 1.2er Hubraum keine Rennmaschine...Ich würde auch lieber auf Haltbarkeit gehen oder das Fahrzeug gegen was stärkeres eintauschen bevor ich mit Motorexperimenten bzw Chiptuning anfangen würde....

      Gruss :orange_re:

      :orange_re::orange_li::orange_re: