Reifendruck Kontrollsystem

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heute Winterräder auf Sommerräder gewechselt.
      Mußten nicht angelernt werden weil die geklonten Sensoren ohne Probleme erkannt wurden.
      ( Winterräder und Sommerräder haben durch das klonen die selben Adressen)
      LG Thomas

      ""
    • Haben heute auch wieder die Winterboots gegen die "Flip-Flops'" getauscht! :)

      Habe dabei auch das im Winter erworbene RDKS-Tool erstmals benutzt ... war noch leichter, als gedacht!
      Jetzt machen die Kurven wieder richtig Spass! :auto:

      LG Matthias

    • Meine waren wohl auch geklont. Hab sie jetzt wieder korrekt angelernt. Ist mir lieber so. Und man braucht nicht zwingend drauf zu achten welche Felge hinten oder vorne war. Das Anlerngerät kostet ja nicht die Welt. Und alles ist wie es sein soll. Grüße Martin

    • @Pharah

      Vermute ich auch, darum kurze Aufklärung
      für OnYou.


      Zum wechseln von hinten nach vorn oder re und li ....Ist völlig wurscht, ging in diesem Fall ja nur um das Überlisten des :D Systems .


      Meine Räder sind eingelagert und wurden sonst ganz normal angelernt zumal das bei meinem FOH bisher nicht extra berechnet wurde.

      Hatte im Oktober geschrieben das die Sensoren geklont sind und ich mich im April melde ob das geht.
      :D

      LG Thomas :rocks_manda_sw_re:
    • Black Betty schrieb:




      Zum wechseln von hinten nach vorn oder re und li ....Ist völlig wurscht, ging in diesem Fall ja nur um das Überlisten des :D Systems .
      Aber dann ist es doch trotzdem so wie @OnYou und @Pharah meinten, wenn du wie üblich im jährlichen Wechsel Vorder- und Hinterräder an unterschiedlicher montierst.
      Nützt ja nichts, wenn dir dein RDKS einen Reifen mit zu wenig Druck anzeigt und der nicht an der korrekten Stelle angezeigt wird.
    • Ich hab noch nie Räder von hinten nach vorn gewechselt. Fahre mit Sommer und Winter ca 7 - 10000 km im Jahr und das im Schnitt 3 jahre pro Auto, darum für mich nicht entscheidend.

      Das klonen kam noch aus der Zeit von 2014 als die Geräte noch über 100 Euro gekostet haben.
      Zu der Zeit waren auch die meisten gegenüber dem (RDKS) ablehnend weil im deren Augen überflüssig und nur teuer.
      Mir als faulen hats gefallen und auch schon 2 mal geholfen einen Druckverlust durch Beschädigung des Reifens frühzeitig zu bemerken.

      Also vor vier Jahren war es den Fahrern oftmals egal wo der Druckverlust angezeigt wurde , Hauptsache die Räder mußten nicht immer neu angelernt werden, der Weg und die Kosten zum Opel oder Reifenhändler wurde eingespart.

      Wie geschrieben, mir bringt das nichts weil die sowieso beim Händler gewechselt werden.

      Meine Nachricht hab ich geschickt weil ich das im Oktober 2017 versprochen habe.

      Das ist alles, ob das Sinn macht muss ein jeder für sich entscheiden.

      LG Thomas

    • Black Betty schrieb:

      Ich hab noch nie Räder von hinten nach vorn gewechselt. Fahre mit Sommer und Winter ca 7 - 10000 km im Jahr und das im Schnitt 3 jahre pro Auto, darum für mich nicht entscheidend.
      Ach so - also wenn ich die Reifen immer auf der selben Achse fahren würde, hätte ich nicht lange Freude daran. Aber als Berliner bist du vermutlich meistens im Stadtverkehr unterwegs, da ist es natürlich was anderes :)
    • So ist es, hauptsächlich Stadt und ab und zu mal Nordsee.
      Oder auch zum nächsten Adam treffen wenn es mal nicht soooo weit weg ist wie dieses mal.

      Aber normal werden die Räder auch immer neu angelernt bei mir beim Wechsel. War da eine mal um zu testen.
      Da müßte ich ja immer drauf hinweisen das die nicht angelernt werden sollen, das nervt dann auch, dem FOH jedes Jahr 2 mal zu erklären warum nicht .

      LG Thomas
      Jetzt geht's zur Arbeit :thumbsup:

    • Hallo @Wuschi1983,

      Hiermit kannst du nichts falsch machen für das Geld. Top. :123444:
      Ich habe zwar "bis jetzt" noch keins, da ich es nicht wirklich brauche, da meine Räder immer beim FOH gemacht werden, aber so wie auch in den Kundenrezensionen beschrieben steht das alles klappt bei Opel, werde ich mich vielleicht wohl doch eins zulegen für den preis.

      Gruß Danny :iu555t:
      151.png
      :black_re:

      :auto: Adam fahren macht süchtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen kontaktieren sie bitte ihren FOH :auto: